Sonntag, 27. September 2015

Einsetzung von Vikar Raphael Kronig

Am Sonntag, den 27. September wird unser Vikar Raphael Kronig in der Seelsorgeregion Untergoms als Pfarrer der drei Pfarreien Binn, Ernen und Lax eingesetzt. Der feierliche Gottesdienst beginnt um 9.50 Uhr mit dem Einzug ab dem Dorfplatz Hengert in Ernen und der Hl. Messe in der Pfarrkirche Ernen um 10 Uhr. Zu diesem Gottesdienst und dem anschliessenden Apéro auf dem Dorfplatz sind alle Gläubigen herzlich eingeladen!




Montag, 21. September 2015

Wartung der Glocken in Ernen

Am Montag, den 21. September 2015 werden in der Pfarrkirche Ernen die Glocken gewartet. Zum Test werden zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr einzelne Glocken für kurze Zeit läuten. Wir danken allen für ihr Verständnis.







Freitag, 18. September 2015

Eidgenössischer Dank-, Buss- und Bettag 2015

An diesem Wochenende vom 19./20. September 2015 wird wieder der Eidgenössische Dank-, Buss- und Bettag gefeiert. Traditionellerweise wird an diesen Tagen bewusst die Hektik der Zeit gebremst und sich Zeit genommen für Gott um zu danken für die Heimat, das Volk und die Natur. Es ist aber auch an der Zeit, um Gott um Vergebung zu bitten für die Fehler, aber auch um unsere Bitten vor Gott zu bringen. Deshalb finden in unserer Seelsorgeregion folgende Gottesdienste und Andachten statt:


(Zum Vergrössern bitte Anklicken)

Donnerstag, 10. September 2015

Pfarrer Bernhard Schnyder

Ich war damals gerade mal knapp sieben Jahre alt, als Pfarrer Bernhard Schnyder am 18. Juni 1989 zum ersten Mal als Priester die Heilige Messe feierte – in seinem Heimatort Erschmatt. Damals kannte ich ihn noch nicht. Doch das sollte sich bald einmal ändern. Erlaubt mir aber zuerst einen kurzen Blick zurück: 

Pfr. Bernhard Schnyder
Pfarrer Bernhard Schnyder wurde am 26. November 1963 in Erschmatt als Sohn von Johann und Gertrud Schnyder geboren. Mit seinen Geschwistern Anton, Amadé, Lydia und Judith verbrachte er dort seine Kindheit. Nach dem Besuch der Primarschule von 1970 bis 1976 folgte die Sekundarschule in Leuk und anschliessend das Kollegium in Brig, das er 1983 mit der Matura Typus B abschloss. Mittlerweile hatte auch ich in Visp das Licht der Welt erblickt, wusste aber selbstverständlich nichts vom damaligen angehenden Priester Bernhard Schnyder. 

Dieser besuchte ab 1983 zunächst die Theologische Fakultät der Universität Freiburg und wohnte im diözesanen Priesterseminar in Freiburg. 1986/87 zog es ihn für ein Auslandjahr in die ewige Stadt Rom. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz schloss er sein Theologiestudium 1988 mit dem Lizentiat ab. 

Nach dem Pastoraljahr in Steg wurde er am 11. Juni 1989 in der Kathedrale von Sitten zum Priester geweiht, mehr als vierundzwanzig Jahre vor mir. Nach der eingangs erwähnten Primiz in Erschmatt eine Woche nach der Priesterweihe wurde er zum Vikar von Visp ernannt. Dort kreuzten sich zum ersten Mal unsere Wege. Denn als junger Primarschüler und später als Ministrant lernte ich den neuen Vikar kennen und schätzen. Er blieb bis 1993 im Lonzastädtchen, bis er Pfarrer von Randa und 1995 zusätzlich Pfarrer von Täsch wurde. Seit 2001 wirkte er zudem als Dekan des Dekanates Visp, bis er im Jahre 2005 von Bischof Norbert Brunner zum Prior von Kippel und Pfarrer von Ferden und 2009 schliesslich vom Pfarrer/Prior des gesamten Lötschentals ernannt wurde. 

2015 kreuzen sich nun unsere Wege erneut. Pfarrer Bernhard Schnyder wird Pfarrer von Fiesch/Fieschertal und Bellwald sein. Der Pfarrempfang findet am Sonntag, den 13. September 2015 um 10 Uhr in der Pfarrkirche von Fiesch und um 16 Uhr in der Pfarrkirche von Bellwald statt. Nach der Messe werden die Gläubigen die Gelegenheit haben, bei einem Apéro ihren neuen Seelsorger kennen zu lernen. 

Ich möchte es an dieser Stelle nicht unterlassen, Pfarrer Pascal Venetz von Herzen zu danken für sein Wirken in unserer Seelsorgeregion! Zusammen mit Sr Patricia Villiger hatten wir eine schöne gemeinsame Zeit. Ich bin beiden sehr dankbar für ihre Hilfe bei meinen ersten Schritten als Priester. 

Da ich selber am 27. September 2015 um 10 Uhr in Ernen offiziell als Pfarrer von Binn, Ernen und Lax eingesetzt werde, werde ich in Zukunft nicht mehr sehr häufig in Fiesch/Fieschertal und Bellwald anzutreffen sein. Mit Pfarrer Schnyder haben wir aber vereinbart, dass wir weiterhin zumindest einmal pro Monat einen Predigtaustausch machen werden. 

Ich wünsche allen Gläubigen unserer Seelsorgeregion einen guten Start in das neue Seelsorgejahr und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Pfarrer Bernhard Schnyder. 

Raphael Kronig (noch Vikar :-)

Pfarrempfang in Fiesch und Bellwald

Am kommenden Sonntag, den 13. September 2015 wird der neue Pfarrer von Fiesch/Fieschertal und Bellwald empfangen. Die feierliche Einsetzung als Pfarrer wird um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche von Fiesch und um 16.00 Uhr in der Pfarrkirche von Bellwald (15.45 Uhr Einzug ab Hotel Bellwald) mit einem Gottesdienst vollzogen. Alle Gläubigen sind ganz herzlich eingeladen!

An diesem Sonntag, den 13. September 2015 entfällt die Messe in Heiligkreuz um 11.45 Uhr. Dafür ist am Montag, 14. September 2015 das Patronatsfest mit Messfeiern um 08.00 Uhr, 09.00 Uhr und dem Festgottesdienst um 10.30 Uhr. Festprediger wird der neue Pfarrer Bernhard Schnyder sein.

Zum Vergrössern bitte Anklicken.

Mittwoch, 9. September 2015

Tod von Pater Alex Stoffel (SMB)

Aus unserem Bistum hat Gott P. Alex Stoffel nach seiner tapfer getragenen Krankheit und vielen Jahren treuen Dienstes zu sich gerufen. Möge er nun in Frieden bei Gott ruhen!

Zum Vergrössern, bitte Anklicken.

Pfr. Pascal Venetz

(c) RZ RhoneZeitung

Zum Vergrössern, bitte Anklicken.

Pfr. Pascal Venetz: Pfarrempfang in Visp

(c) rro.ch


Visp: Empfang von Pfarrer Pascal Venetz

Pascal Venetz wurde am Sonntag als neuer Pfarrer von Visp empfangen. Quelle: rro 

Am Sonntag wurde Pascal Venetz als neuer Pfarrer von Visp feierlich empfangen. In der Pfarrkirche wurde er durch Dekan Konrad Rieder in sein neues Amt eingesetzt.

06.09.2015, 11:43
Pascal Venetz war bisher Pfarrer der Pfarreien Bellwald, Binn, Ernen, Fiesch und Lax. In Visp tritt er die Nachfolge von Pfarrer Thomas Pfammatter an, der eine neue Aufgabe in der Pfarreiseelsorge des Bistums Sitten übernimmt. Pascal Venetz wurde am 27. August 1969 in Visp als Sohn des Fritz und der Esther-Maria Berchtold geboren. Nach dem Kollegium in Brig absolvierte er seine theologischen Studien an der Universität Freiburg, die er 1996 mit dem Lizentiat in Theologie abschloss. Während seines Praktikums im Lötschental wurde er am 8. Dezember 1995 in Kippel zum Diakon geweiht. Am 8. Juni 1997 empfing er in Sitten aus den Händen von Bischof Norbert Brunner die Priesterweihe und feierte am 22. Juni in Naters seine Primiz. Von 1997 bis 2007 wirkte Venetz als Pfarrer von Grächen, seit Herbst 2007 als Pfarrer von Fiesch und Bellwald und ab 2012 auch als Pfarrer von Ernen, Binn und Lax./bu

Totenehrung für die verstorbenen Mitglieder der Oberwalliser Musikveteranen

(c) rro.ch

Fiesch: Ehrung für langjährige Musikantentreue

In Fiesch fand die bereits 35. Veteranentagung des Oberwalliser Musikverbands statt. Quelle: zvg 

Die Musikgesellschaft Eggishorn, unter der Führung von Obmann Herbert Imhasly, organisierte am Samstag in Fiesch die 35. Veteranentagung.

06.09.2015, 07:27
Der Veteranenpräsident des Oberwalliser Musikverbands Anton Zimmermann konnte an der Tagung neben Gästen aus Fiesch und den Musikverbänden rund 350 Veteranen begrüssen. Die Totenehrung wurde durch Pfarrer Kronig zelebriert. Die grosse Schar, angeführt von der Musikgesellschaft Eggishorn, begab sich danach in die Räumlichkeiten des Feriendorfs. Hier fand der geschäftliche Teil statt. Während des Konzerts der Veteranenmusik, dirigiert von Leander Roten, wurden die Ehrungen vorgenommen. Speziell geehrt wurde Josef-Marie Volken aus Grengiols für 60 Jahre Mitgliedschaft. In allen Belangen sei es eine erfolgreiche Tagung gewesen, heisst es in einer Mitteilung./bu

Donnerstag, 3. September 2015

Hubertusmesse in Binn / Messe in Heiligkreuz


Am kommenden Sonntag, den 6. September 2015 findet in der Pfarrkirche Binn die alljährliche Hubertusmesse der Jäger statt. Die Tradition geht zurück auf den Heiligen Hubertus, Patron der Jäger, und wird im Hinblick auf die kommende Jagd durchgeführt. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr. Festprediger ist Pfarrer Eugen Zimmermann aus Visperterminen. Alle sind zu diesem Gottesdienst herzlich eingeladen.
Diesen Sonntag, den 6. September 2015 ist um 11.45 Uhr auch die letzte Sonntagsmesse in der Kapelle von Heiligkreuz. Den Abschluss bildet dann das Patronatsfest am Montag, den 14. September 2015, an dem die Gottesdienst um 8 Uhr, 9 Uhr und 10.30 Uhr gefeiert werden. Festprediger ist Pfr. Bernhard Schnyder. Die Messe um 10.30 Uhr wird musikalisch umrahmt vom Chörli Melody.


Heimfest in Fiesch

Diesen Sonntag, den 6. September 2015 findet wie jedes Jahr am ersten Septemberwochenende das traditionelle Heimfest im St. Theodul in Fiesch statt:

Zum Vergrössern, bitte anklicken!

Zum Vergrössern, bitte Anklicken!

















Die Gottesdienste um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche von Fiesch und um 17.00 Uhr im Altersheim Fiesch entfallen deshalb. Ebenso entfällt die Vorabendmesse in Fieschertal! Dies, weil das Amt des Pfarrers von Fiesch zurzeit vakant ist. Wir bitten um Verständnis.